Update: 07.06.2020

Liebe Eltern,
sicher haben Sie es schon durch die Medien mitbekommen.

Am 15.06.2020 startet der Schulbetrieb wieder für alle Kinder: Das heißt, alle Kinder müssen für die letzten beiden Wochen, vom 15.06.2020 bis zum 26.06.2020täglich in die Schule kommen.

Die Vorgabe vom Ministerium lautet: Es soll nur Unterricht im Klassenverband, möglichst beim Klassenlehrer in festgelegten Räumen und keine Durchmischung geben. Die Anfangs- und Pausenzeiten sind versetzt zu gestalten. Eltern sollen weiterhin das Schulgelände nicht betreten. Da auch noch die Hygieneregeln eingehalten werden müssen, bekommen alle Kinder ab dem 15.06.2020 einen neuen Stundenplan mit genauen Zeiten. Diese sind zwingend einzuhalten!

Wie die genauen Zeiten sein werden, erfahren Sie von den Klassenlehrer*innen. Momentan arbeiten wir gerade an den Stundenplänen und besprechen mit der OGS, wie wir die Tage planen und gestalten können. Wir werden Sie zeitnah informieren. Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage, dort werden alle aktuellen Informationen veröffentlicht. 

Die letzten Wochen waren sehr turbulent und unruhig. Vieles musste sehr kurzfristig geändert und organisiert werden. Dabei ist es uns leider nicht immer gelungen, alle Eltern zu erreichen. Bitte denken Sie daran: Sie müssen für uns erreichbar sein, vor allem im Sinne Ihres Kindes. Teilen Sie uns Änderungen der Adresse, der Telefonnummern oder auch E-Mail-Adressen bitte zeitnah mit, damit die Erreichbarkeit gegeben ist.

Wir wünschen uns allen noch eine schöne restliche Schulzeit und freuen uns auf die tägliche Arbeit mit Ihren Kindern.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Reich
Rektorin

Update: 05.06.2020

Vom Schulministerium werden neue Handlungsempfehlungen gegeben, die ab dem 15.06.2020 greifen sollen.
Diese betreffen sowohl Schule als auch OGS.

Wir warten noch auf nähere Details, die am Montag, dem 08.06.2020 kommen sollen.
Wir informieren Sie, sobald wir Genaueres wissen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Kollegium der Kipperschule

Wir verschönern unsere Schule weiter!

Nach unserer Mal-Aktion im letzten Jahr ist nun endlich auch eine neue Schaukel und eine Reckstange da!
Leider konnte diese nicht feierlich eingeweiht werden, aber dennoch freuen wir uns alle über das neue Spielgerät auf dem Schulhof!
Bei schönem Sonnenschein besetzen die Kinder der Notbetreuung die neuen schönen Spielgeräte.