19.11.2021: Besuch der DRK-Tagespflege

Einige Kinder des Religionsunterrichts der 3. Klassen haben gestern die DRK-Tagespflege Haspe besucht, um dort Sankt-Martins-Lieder vorzusingen.

Die Kinder haben ihre Eindrücke so formuliert:

Ich fand es schön, dass wir die alten Leute besucht haben. Die haben sich sehr gefreut!

Ich fand den Besuch auch sehr schön, weil wir so schön für die alten Leute gesungen und noch Applaus bekommen haben.

Ich fand es toll, dass die alten Leute unsere Sankt-Martins-Lieder mitgesungen haben.

Es war schön, dass wir den alten Leuten eine Freude gemacht haben. Der Apfelsaft am Ende hat auch lecker geschmeckt!

Ich fand es auch schön, dass wir dort ein Geschenk bekommen haben.

11.11.2021: Unser Laternenfest

Es war richtig schön und wir hatten sehr viel Spaß. Wir durften sogar im Feuerwehrauto sitzen. Das war toll! Es gab viele verschiedene Laternen, die waren so schön bunt.
Beim Laternenumzug haben wir gesungen. Das war supertoll, denn ich liebe singen!
Nach dem Laternenumzug gab es Stutenkerle, Würstchen und Kinderpunsch. Das war so lecker, aber der Kinderpunsch war sehr heiß, daher mussten wir gut pusten. Unser Bauch war dann schön warm. Wir konnten uns auch am kleinen Lagerfeuer aufwärmen und haben weiter die Sankt-Martins-Lieder gehört und gesungen. Der Abend war so schön!“

Stimmen der Kinder aus der Notbetreuung

Vielen Dank auch an die Feuerwehr und die Polizei, die uns mit technischer Hilfe bei der Musik unterstützt hat.

UPDATE: Weiterhin kein Unterricht möglich

Am Donnerstag (11.11.2021) und am Freitag (12.11.2021) kann doch noch kein Unterricht in unserer Schule stattfinden.

Zu diesem Schluss ist ein Gutachter, der die Lage vor Ort inspiziert hat, heute morgen gekommen.

Der Martinszug findet trotzdem am Donnerstag, dem 11.11.2021, um 17:00 Uhr statt!

Weitere Informationen erhalten Sie durch die Klassenlehrer.

UPDATE: Unterricht vom 11.11.2021 – 19.11.2021

Aufgrund unseres Brandschadens können wir erst wieder ab Donnerstag, 11.11.2021, eingeschränkt Unterricht anbieten.
Einige Klassenräume und der komplette Eingangsbereich des Haupteinganges sind gesperrt. Daher können wir nur vier Räume nutzen.

Genaue Informationen zum Unterricht in den nächsten Tagen erhalten Sie durch die Klassenlehrer.