Update: 12.11.2020

Liebe Eltern,

im Moment sind nur wenige Kinder der Kipperschule in Quarantäne. Es ist zurzeit keine ganze Klasse und auch noch keine Lehrkraft in Quarantäne. Wir alle wünschen uns, dass es auch so bleibt. Daher unsere Bitte:

Achten Sie auf die Regeln, die zurzeit auf dem Schulgelände gelten:

– wir halten Abstand
– wir tragen Masken
– wir desinfizieren uns beim Betreten der Schule die Hände
– wir lüften alle Räume regelmäßig
– Eltern vereinbaren Termine, wenn es Gesprächsbedarf gibt (Anrufe sind natürlich auch möglich)

Nur, wenn wir uns alle rücksichtsvoll verhalten, können wir den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechterhalten.

Unser Oberbürgermeister Erik O. Schulz hat mit einer Verfügung sämtliche Sporthallen, Sportstätten und Schwimmhallen bis auf Weiteres geschlossen. Diese Schließungen betreffen auch unseren Schulsport. Das heißt, Schwimmen darf zurzeit nicht stattfinden und wir unterrichten weiterhin Sport draußen. Auch bei schlechtem Wetter können wir nicht in die Halle ausweichen.

Deshalb eine dringende Bitte: Wenn Ihr Kind laut Stundenplan Sportunterricht hat, lassen Sie es bequeme und wetterfeste Kleidung tragen. Wir haben bereits mit Spaziergängen gute Erfahrungen gemacht, damit die Kinder sich bewegen können. Als Schulklasse dürfen wir uns auch außerhalb des Schulgeländes in einer so großen Gruppe bewegen.

Wenn es weitere Änderungen gibt, werden wir uns wieder melden.

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der Kipperschule