Update 15.04.2021: Weiterhin Distanzunterricht

Alle Schulen sollen ab Montag, 19.04.2021, in den Wechselunterricht zurückkehren.
Allerdings hat sich die Bundesregierung dafür ausgesprochen, dass der Schulbetrieb gesetzlich untersagt wird, wenn eine Inzidenz von 200 überschritten wird.
Die vollständige Schulmail finden Sie hier.

Heute, Stand 15.04.2021, liegt laut der Internet-Seite der Stadt Hagen der Inzidenzwert bei 273,5. (Quelle)

Von daher findet in Hagen vorerst bis zum 23.04.2021 Distanzunterricht statt.

Die Materialpakete für die Kinder können am Montag, dem 19.04.2021 in der Zeit von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr abgeholt werden.

Klasse 1: Nebeneingang
Klasse 2: Haupteingang
Klasse 3: Turnhalleneingang (unterer Schulhof)
Klasse 4: Eingang Bolzplatz

Sobald wir mit dem Wechselunterricht starten, gilt für uns alle die Testpflicht, was bedeutet, dass alle an Schule Beteiligten sich zweimal die Woche dem Selbsttest unterziehen müssen.

Dieser Selbsttest kann sehr gut von den Kindern selbst durchgeführt werden.
Er darf allerdings auch nur in der Schule unter Aufsicht des schulischen Personals durchgeführt werden. Das gilt auch für Kinder, die an der pädagogischen Betreuung teilnehmen.

Wie Sie der Schulmail entnehmen können, ist die Teilnahme am Präsenzunterricht an diese Selbsttests gebunden. Sollte sich jemand nicht selbst testen wollen oder dürfen, wird er/ sie vom Schulbesuch ausgeschlossen. Allerdings gelten die Bescheinigungen der verschiedenen Testzentren.

Liebe Eltern,

für Sie und für uns alle ist diese Art von Schulbetrieb eine Belastung. Lassen Sie uns das gemeinsam schaffen und hoffen, dass wir bald durch diese Pandemie hindurch sind.

Ich grüße Sie alle ganz herzlich und wünsche Ihnen Kraft und Zuversicht für die kommenden Wochen

Susanne Reich